Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker - FR: Karosserieinstandsetzungstechnik

Die Tätigkeit im Überblick

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen der Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik reparieren Karosserien und Fahrzeugaufbauten und halten sie instand.

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/innen der Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik arbeiten vorwiegend in Kfz-Reparatur- und Karosseriebauerwerkstätten oder in Fuhrparkunternehmen und Speditionen. Möglich ist auch eine Beschäftigung bei Fahrzeug- und Nutzfahrzeugherstellern oder Fahrzeugausstattern oder -umrüstern. Darüber hinaus sind sie z.B. bei Kraftfahrzeug- oder Ersatzteilhändlern tätig.

Die Ausbildung im Überblick

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit geregelte 3 1/2-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel sowie im Handwerk in den folgenden Fachrichtungen angeboten:

Karosserieinstandhaltungstechnik

  1. Fahrzeugbautechnik
  2. Karosseriebautechnik

Ordner-/Dokumentname  
Aufnahmeantrag_dual.doc
Popular 268.5 KB
Aufnahmeantrag_dual.pdf
Popular 643.42 KB

Quelle: Bundesagentur für Arbeit