technikbegriff

 

Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt: System- und Hochvoltechnik

Neu ab dem Ausbildungsjahr 2018/19!

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik ...

warten Kraftfahrzeuge, insbesondere solche mit Elektro- oder Hybridantrieb. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme, führen Reparaturen durch und rüsten die Fahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik finden Beschäftigung
  • in Reparaturwerkstätten
  • bei Herstellern von Kraftwagen (insbesondere von Hybrid- und Elektrofahrzeugen)

Ordner-/Dokumentname  
Aufnahmeantrag_dual.doc
Popular 268.5 KB
Aufnahmeantrag_dual.pdf
Popular 643.42 KB

Quelle: Bundesagentur für Arbeit