Von 23.02.2019 09:00 bis 13:00
Ort: Berliner Str. 157, 07546 Gera, Deutschland

Voranmeldung gewünscht? Termin in Kalender eintragen!

Tag der offenen Tuer 2019 gross

Die lange Nacht der Wirtschaftslöwen 2018 in Bildern ...

 Video: J. Schwabe

Impressionen vom Vogelzug 2018

 Video J. Schwabe

 

Neu ab dem Ausbildungsjahr 2018/19!

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik ...

warten Kraftfahrzeuge, insbesondere solche mit Elektro- oder Hybridantrieb. Sie prüfen die fahrzeugtechnischen Systeme, führen Reparaturen durch und rüsten die Fahrzeuge mit Zusatzeinrichtungen, Sonderausstattungen und Zubehörteilen aus.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Typische Branchen

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik finden Beschäftigung
  • in Reparaturwerkstätten
  • bei Herstellern von Kraftwagen (insbesondere von Hybrid- und Elektrofahrzeugen)

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Sie wollen forschen, entwickeln, designen, konstruieren,

Ihre Umwelt ändern, kurz:

Sie wollen Ingenieur werden?

Bei uns können Sie die notwendige Grundlage schaffen.

Erwerben Sie in einem einjährigen Bildungsgang die Fachhochschulreife und schaffen Sie so die Basis für Ihr Studium zum Bachelor oder Master.

Sie erhalten in nur einem Schuljahr die Fachhochschulreife in der Fachrichtung Technik, also die Zugangsberechtigung für ein Studium an einer Fachhochschule.

Weiterlesen ...

Leitbild

Die Staatliche Berufsbildende Schule Technik Gera ist Dienstleister für die Unternehmen und Partner für alle am Bildungsprozess beteiligten Personen und Institutionen.

Wir setzen uns für einen offenen, vertrauensvollen und respektvollen Umgang zwischen Auszubildenden, Schülern, Lehrern, Eltern, Betrieben und an der Ausbildung Beteiligten ein.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule haben den Anspruch, unsere Schüler und Auszubildenden durch einen ziel- und wirtschaftsorientierten Unterricht auf einen neuen Lebensabschnitt vorzubereiten und legen dabei Wert auf die Förderung von fachlicher und sozialer Kompetenz.

 

Schwerpunkte unserer Schulentwicklung

  1. Wir thematisieren die Unterrichtsqualität an unserer Schule!
  2. Wir vertiefen in unseren Fachkonferenzen die pädagogische, fachliche und organisatorische Arbeit und einigen uns auf gemeinsame Kriterien für guten Unterricht!
  3. Wir erarbeiten für alle Schüler mit sonderpädagogischem Gutachten Förderpläne, mit dem Ziel einer individuellen und zielgerichteten Förderung.

 

Haus 1 und 2 - Werkstatt- und Laborgebäude

Haus 4 - Schulteil Bautechnik

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen Ok